Erstellt am 01. Januar 2018, 03:29

von APA Red

Hollabrunnerin Sophie verliert Titel.

Landesklinikum Hollabrunn

Das niederösterreichische Neujahrsbaby des Jahres 2018 kommt aus Hollabrunn - dachte man zumindest. Der kleine Daniel aus Amstetten kam 12 Minuten früher zur Welt.

Sophie wurde um 1.31 Uhr im Krankenhaus der Weinviertler Stadt geboren, wie das Spital in der Nacht auf Mittwoch mitteilte. Das Mädchen wiegt 3180 Gramm und misst 51 cm. Sie ist das erste Kind ihrer in Hollabrunn wohnhaften Eltern, die ursprünglich aus der Mongolei stammen.