Erstellt am 17. Juli 2017, 09:54

ÖBB-Arbeiten: Znaimerstraße wird gesperrt.

Symbolbild  |  ÖBB Robert Deopito

Bis Mitte August werden auf der Nordwestbahn-Strecke die Geleise zwischen Göllersdorf und Retz erneuert. Das wirkt sich auch auf den Verkehr in der Bezirkshauptstadt aus. Am 30. Juli (7 bis 17 Uhr) sowie von 2. August (8 Uhr) bis 3. August (5 Uhr) muss die Eisenbahnkreuzung in der Znaimerstraße (B 40) gesperrt werden. Bei Schlechtwetter werden die Arbeiten um einen Tag verschoben (3./4. August). Die Umleitung erfolgt großräumig über Gerichtsberggasse, Gschmeidlerstraße, Parkgasse, Anton Ehrenfriedstraße, Thernerstraße und Umfahrungsstraße Hollabrunn (B 303).

Am Kudlichweg, der parallel zu gesperrten Znaimerstraße führt, ist während der Bauarbeiten eine 50 km/h-Beschränkung sowie ein Lkw-Fahrverbot verordnet.