Hollabrunn

Erstellt am 08. August 2016, 08:27

von NÖN Redaktion

Rotes Kreuz sorgte für Ferienbetreuung. Seit bereits zehn Jahren bietet die Rotkreuz-Bezirksstelle Hollabrunn in den Ferien eine Kinderbetreuung an. Die Stadtgemeinde stellte dafür auch heuer wieder den Kindergarten Magersdorf zur Verfügung.

noen, RK

Unter der Leitung von Manuela Halbemer wurden täglich 20 Kinder im Alter zwischen 3 und 11 Jahren betreut. „Bei dieser Ganztagesbetreuung bieten die Fachkräfte ein umfangreiches Programm an“, erklärt Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Stefan Grusch, der gemeinsam mit Willi Sauer, Präsident des NÖ Roten Kreuzes, bei den Kindern vorbeischaute.

Besuche bei der Feuerwehr, beim Roten Kreuz und im NÖ Landespflegeheim Hollabrunn wurden angeboten. Kreatives und künstlerisches Gestalten sowie Bewegungs- und Ballspiele zählten ebenso zu den Highlights der Ferienbetreuung.