Erstellt am 06. Juni 2016, 12:57

von NÖN Redaktion

Hollabrunns FF-Chef bei Übung in Tschechien. An der Talsperre Dalesice bei Dukovany, etwa 40 Kilometer nördlich von Znaim, fand eine Übung tschechischer Rettungskräfte statt.

 |  NOEN, BFKDO
Auf Einladung der Nachbarn überwachte Hollabrunns Bezirksfeuerwehrkommandant Alois Zaussinger gemeinsam mit einer Delegation verschiedener Sicherheitsorganisationen aus Niederösterreich die Abläufe.

Übungsannahme war eine Panik auf einem Ausflugsschiff nach einem technischen Gebrechen. Menschen mussten aus dem Wasser gerettet werden. „Es war eine tolle Möglichkeit, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit weiter voranzutreiben und Kontakt zu knüpfen“, meinte Zaussinger.