Erstellt am 30. Dezember 2015, 02:53

von NÖN Redaktion

Kapelle mit Musik-Gruß an 2016. Jugend Deutschmeister starten mit Optimismus und ihrem nun 45. Neujahrskonzert in ein weiteres Vereinsjahr.

Kathrin Eberhart, Georg Lehner und Florian Eberhart (v.l.) freuen sich bereits auf das 45. Neujahrskonzert der Jugend Deutschmeisterkapelle Ravelsbach am 1. Jänner 2016. Foto: Musikverein  |  NOEN, Musikverein Ravelsbach
Einige musikalische Highlights konnte die Jugend Deutschmeisterkapelle Ravelsbach im abgelaufenen Jahr verzeichnen. Einen Höhepunkt gibt es nun gleich zu Jahresbeginn 2016, das 45. Neujahrskonzert am 1. Jänner.

Beim Konzertwertungsspiel in Mautern konnte der Klangkörper mit 92,50 Punkten eine Auszeichnung erspielen, erstmals unter der musikalischen Leitung vom stellvertretenden Kapellmeister Andreas Gilly.

Auch „G’schichten aus dem Wienerwald“ auf dem Programm

Das Kirchenkonzert im Rahmen der „Langen Nacht der Kirchen“ in Ravelsbach erfolgte erstmals unter Einsatz der vier neuen Pauken des Orchesters. Und bei der Marschmusikbewertung in Heldenberg wurde mit 83,50 Punkten in der Stufe D ebenfalls eine Auszeichnung erspielt.

Das Neujahrskonzert 2016 beginnt um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle, Einlass ist ab 17.15 Uhr. Karten sind direkt beim Musikverein und im Gemeindeamt erhältlich. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Tickets im Vorverkauf kosten acht Euro, an der Abendkassa zehn Euro.

Auf dem Konzertprogramm stehen neben „Einzug der Gäste auf der Wartburg“, „Schloss Tirol“ und der „Tritsch Tratsch Polka“ auch „G’schichten aus dem Wienerwald“, „Il Postiglione d’Amore“, „Mens sana in corpore sano“, „Back to the Future“, „Sedona“, „Terra di Montagne“ und „The Return“.

Von klassischen und traditionellen Werken bis hin zu modernen Stücken und symphonischer Blasmusik ist für jeden Geschmack etwas dabei.