Erstellt am 19. Oktober 2015, 08:11

von Sandra Frank

Kellerkatze lockt die Ausflügler. Erstmals seit Bestehen des Hollabrunner Themenweges „Auf den Spuren der Kellerkatze“ wurden in einem Monat mehr als 1.000 Besucher registriert.

Kellerkatze lockt: Führung am Hollabrunner Themenweg. Foto: Harald Baburek  |  NOEN, Harald Baburek
Im September waren 1.003 Besucher durch die Sitzendorfer Kellergasse unterwegs, darunter viele Schulklassen, die sich mit den neuen Begleitheften an die Lösung altersgerechter Aufgaben machten.

Auch in den ersten Oktobertragen herrschte in der Kellergasse reges Treiben, wie Obmann Manfred Breindl erfreut berichtet: „Immer mehr Gruppen melden sich für eine Führung an und entdecken unter fachkundiger Anleitung geprüfter Kellergassenführer die Reize und Geheimnisse unserer Kellergasse.“

Und: Sei es im ersten Betriebsjahr vor allem die heimische Bevölkerung gewesen, die den Themenweg für sich entdeckte, so kommen nun verstärkt Gäste aus Wien, allen Teilen Niederösterreich und auch aus anderen Bundesländern nach Hollabrunn.