Erstellt am 31. März 2016, 04:14

von Bernd Dangl

Der Gewinner der Runde. Bernd Dangl über den aktuellen Höhenflug des SC Guntersdorf.

Der SC Guntersdorf ist mit vier Punkten aus zwei Spielen sehr gut ins Frühjahr gestartet, ist – auch weil von den dahinter platzierten Teams keines am Osterwochenende gewinnen konnte – der absolute Sieger der Runde. Und: Guntersdorf hat fast den Anschluss ans Tabellenmittelfeld geschafft, könnte mit einem Erfolg am Samstag über Amaliendorf endgültig dort angekommen sein.

Die Zeichen dafür stehen gut. Das Verletzten-Lazarett hat sich zuletzt gelichtet, dazu haben die neuverpflichteten Tschechen Tomas Knötig und Pavel Lapes voll eingeschlagen. Letzterer könnte der lang gesuchte Torjäger sein. Zumindest sind die Guntersdorfer durch die Neuen in der Offensive flexibler geworden und für den Gegner weniger berechenbar. Dort, wo sich früher alles auf Langzeit-Legionär Petr Gottwald konzentrierte, gibt‘s nun mehrere Akteure, die dem Gegner wehtun können.

Diese gelungene Personalpolitik wird bis zum Saisonende den Unterschied zugunsten der Guntersdorfer ausmachen. Außerdem: Was sollte mehr Mut machen, als einen direkten Abstiegskonkurrenten so zu demütigen wie Herzogenburg. Die Geprügelten werden schwer an dieser Niederlage zu kauen haben. Diesen Rückenwind muss Guntersdorf in den kommenden Spielen kräftig nützen!