Erstellt am 18. Juli 2017, 10:59

von Sandra Frank

Oberfellabrunn ist im August gesperrt. Da die Fahrbahn erneuert wird, kann die Ortsdurchfahrt Oberfellabrunn von Ende Juli bis Anfang September nicht befahren werden.

NÖN.at, Gemeinde

Oberfellabrunn bekommt eine neue Ortsdurchfahrt. Seit April arbeitet die Straßenmeisterei Hollabrunn an der Sanierung der Landesstraße 43, besser bekannt unter "Fahndorferstraße".

Bis Ende Juli ist die Straßenmeisterei noch damit beschäftigt, Gehsteige, Parkplätze, Busbuchten, Grünanlagen und die Straßenentwässerung zu errichten. Während dieser Arbeiten können die Autos weiterhin durch den Ort fahren.

Ab 31. Juli steht aber die Sanierung der Fahrbahn auf dem Programm. Dazu ist eine Totalsperre der L 43 nötig. Der Verkehr wird während der Straßensperre großräumig über Großweikersdorf und Ziersdorf umgeleitet.

Im Oktober sollen die Bauarbeiten zur Gänze abgeschlossen sein.

NÖN.at, Gemeinde