Erstellt am 06. Oktober 2015, 12:31

von Christoph Reiterer

Neuerlicher Einbruch in Hollabrunner Autohaus. „Ganze Arbeitet“ leisteten Einbrecher in der Nacht auf Dienstag im Autohaus Sauberer.

 |  NOEN, Autohaus Sauberer
Sie bedienten sich an einem schwarzen Suzuki Swift, der am Morgen ohne Räder und ohne Motorhaube vorgefunden wurde. Auch an einem gelben Suzuki machten sich die Unbekannten zu schaffen.

Von ihnen fehlt jede Spur. „Das ist das zweite Mal nach Mitte Juli“, seufzt Jürgen Sauberer.

Bereits am Samstag wurde in einem anderen Hollabrunner Autohaus eingebrochen.