Erstellt am 30. Mai 2016, 09:45

von NÖN Redaktion

Retzer Feuerwehr rettete Bienenschwarm. Einen nicht alltäglichen Einsatz hatten Retzer FF-Mitglieder am vergangenen Freitagnachmittag in der Roseggergasse zu bewältigen.

 |  NOEN, APA (dpa)
Kommandant Markus Leidenfrost war von Gemeinderat Roman Langer informiert worden, dass Anrainer durch lautes Brummen in einem Wespennest sehr verunsichert seien. Mit Brandmeister Herbert Kurzreiter, ein Fachmann auf diesem Gebiet, und einem weiteren Kameraden rückte der Einsatzleiter zum Ort des Geschehens an.

Dort habe sich herausgestellt, dass es sich nicht um ein Wespennest, sondern um einen Bienenschwarm handelte. Dieser hielt sich in einem schwer zugänglichen Baum in der Nähe des Klostergartens auf. Mit der Drehleiter gelang es, zu den Bienen zu gelangen, den Schwarm einzufangen und fachgerecht zu sichern. Die „Brummer“ wurden schließlich an einen Imker übergeben.

x  |  NOEN, FF
x  |  NOEN, FF