Sitzendorf an der Schmida

Erstellt am 18. Juli 2016, 09:34

von RED

Alko-Crash mit falschem Kennzeichen und Fahrerflucht. Am Samstagmorgen, gegen 8 Uhr, wurde die Ziersdorfer Polizei von der FF Roseldorf über einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht verständigt.

 |  NOEN, Erwin Wodicka

Am Unfallort im Ortsgebiet von Roseldorf lag eine komplett herausgerissene Straßenlaterne auf der Fahrbahn. In unmittelbarer Nähe wurde ein beschädigter Audi ohne Kennzeichen und Begutachtungsplakette vorgefunden.

Nicht gemeldetes Auto mit fremden Kennzeichen

Die Polizei ermittelte, dass das Fahrzeug bereits mehrmals den Besitzer gewechselt hatte und erst vor wenigen Tagen von einer Person im Bezirk Horn gekauft worden war.

So wurde gemeinsam mit der Streife Eggenburg an der Wohnadresse des Besitzers (47) Nachschau gehalten und erhoben, dass ein Bekannter (33) das nicht angemeldete Auto mit den Kennzeichen vom Pkw seines Bruders verwendet hatte.

Nach Unfall Kennzeichen und Pickerl entfernt

In der Nacht auf Samstag, gegen 3.45 Uhr, soll er mit dem Besitzers des Fahrzeuges unterwegs gewesen sein, um Zigaretten zu kaufen, als der Unfall passiert. Die beiden sollen dann Kennzeichen und Pickerl vom Audi entfernt haben und zu Fuß in den Wohnort des Besitzers zurückgegangen sein.

Ein Alkotest beim Lenker am späten Samstagvormittag verlief mit 0,58 Promille positiv. Die FF Roseldorf entfernte die Laterne von der Straße und informierte die EVN wegen der abgerissenen Stromkabeln.