Erstellt am 16. Oktober 2015, 15:55

von Christoph Reiterer

Rotarier sammeln für Flüchtlinge. Der Rotary-Club Hollabrunn hat diese Woche beschlossen, eine Sammlung von Hilfsgütern für Flüchtlinge zu starten.

 |  NOEN, APA/HELMUT FOHRINGER
Damit soll die Arbeit des Roten Kreuzes am Grenzübergang Nickelsdorf unterstützt werden. Gerade an Kleidung mangle es dort angesichts des kalten Wetters enorm. „Viele Kinder haben nicht genug anzuziehen“, weiß Organisator Heinz Brandstetter. Der erste von drei Terminen ist bereits am Sonntag, 18. Oktober, von 10 bis 12 Uhr in der SBG-Halle (Christophorusstraße 5, neben Interspar).

Gebraucht werden Mäntel, Jacken, Schuhe, Hauben, Handschuhe, Schals, Pullover, T-Shirts, Hosen, Socken und Stutzen. Es wird gebeten, die Kleidung nach Größe sortiert zu bündeln und zu beschriften, um die Arbeit beim Verteilen zu erleichtern.

Weitere Termine sind Mittwoch, 21. Oktober, 17 bis 19 Uhr sowie Samstag, 24. Oktober, 10 bis 13 Uhr.