Erstellt am 19. Mai 2016, 02:44

von NÖN Redaktion

Scheibelhofer zum Top-Autohaus gekürt. Autohaus mit Sitz in Frauendorf (Gemeinde Ziersdorf, Bezirk Hollabrunn) erhielt begehrten, heuer weltweit nur 46-mal vergebenen „Ichiban-Award“ und ist damit der beste Toyota-Händler Österreichs.

Toyota Europa-Präsident Johan van Zyl (links), Toyota Österreich-Chef Friedrich Frey und Europa-Vizepräsident für Verkauf und Marketing, Methew Harrison (von rechts), übergaben die Auszeichnung an Firmeninhaber Karl Scheibelhofer und Juniorchefin Michaela Scheibelhofer. Foto: Toyota  |  NOEN, Toyota
Die besten Vertragspartner Europas hat Toyota Motor Europe nun bereits zum zehnten Mal mit dem „Ichiban-Award“ ausgezeichnet. Unter den 46 Händlern aus 33 Ländern ist auch das Toyota Autohaus Scheibelhofer mit Sitz in Frauendorf (Ziersdorf) und Zweigstelle in Horn-Frauenhofen.

Der „Ichiban-Award“ konzentriert sich jüngst nicht alleine auf die Kundenzufriedenheit, sondern auch auf die Weiterempfehlungsrate und ein außergewöhnliches Kundenerlebnis in Verkauf und Aftersales.

Schwerpunkt auf dem Kundenerlebnis

Toyota Scheibelhofer, vertreten durch den Inhaber und Landesinnungsmeister der Kraftfahrzeugtechniker Niederösterreichs, Karl Scheibelhofer, konnte die begehrte Auszeichnung erstmals gemeinsam mit seiner Tochter, Juniorchefin Michaela Scheibelhofer, entgegennehmen und ist somit der beste österreichische Betrieb.

Der Name „Ichiban“ ist abgeleitet von der japanischen Redewendung „Okyakusama ichiban“, was so viel bedeutet wie „Der Kunde zuerst“ bzw. „Der Kunde ist König“. Im Zuge der nunmehr zehnten Preisverleihung wurde der Schwerpunkt in diesem Jahr von der Kundenzufriedenheit auf das Kundenerlebnis verlagert. Rund 2.300 Händler hat Toyota beurteilt.

„Wir wollen nicht nur die Nummer eins im Herzen unserer Kunden sein, die Kunden sollen auch die Nummer eins bei jedem Mitarbeiter in jedem Händlerbetrieb sein – von der Empfangsdame bis zum Techniker“, erläutert Johan van Zyl, Präsident und CEO von Toyota Motor Europe.