Erstellt am 22. November 2015, 11:09

Schlittschuhe haben wieder Saison. Am Donnerstag, 26. November, beginnt der Betrieb auf der Kunsteisbahn in Hollabrunn

Eismeister Alois Melchiort und Sportverwaltungschef Helmut Schneider  |  NOEN, Gemeinde Hollabrunn

„Städte wie Mistelbach oder Laa haben ihre Anlagen dauerhaft geschlossen, den Hollabrunnern steht wieder eine Top-Wintersportmöglichkeit zur Verfügung“, betont Helmut Schneider, Chef der Sportverwaltung in der Bezirkshauptstadt, nicht ohne Stolz. Die Eiskompressoren wurden bereits gestartet. Am Donnerstag, 26. November, beginnt der Betrieb auf der Kunsteisbahn.

Nach den lange anhaltenden warmen Temperaturen konnten Helmut Schneider und Eismeister Alois Melchiort am vergangenen Freitag die Kältemaschine in Betrieb nehmen. Die Anlage brauche 48 Stunden, um entsprechend abzukühlen. Am Montag wird das erste Eis der neuen Saison aufgebaut. Ab Donnerstag ist die 1.400 Quadratmeter große Kunsteisbahn Hollabrunn täglich ab 14 Uhr, Samstag und Sonntag ab 13 Uhr für den Publikumsbetrieb bei unveränderten Eintrittspreisen geöffnet.

Infos über den Eisbetrieb in Hollabrunn und Events wie die Eisdisco gibt es am Eistelefon unter 02952-3335-315.