Erstellt am 10. Dezember 2015, 04:33

von Sandra Frank

Schock-Video sorgt für Verstörung. Schwere Vorwürfe erhebt der Verein gegen Tierfabriken (VGT) gegen brutale Tiermisshandlungen im Hollabrunner Schlachthof Gantner. Auch NÖN-Leser reagierten verstört auf ein Video, das auf YouTube hochgeladen wurde.

Der Schlachthof Gantner in Hollabrunn  |  NOEN, NÖN

Geschäftsführer Johann Gantner hat umgehend Maßnahmen angekündigt. Die Betäubung und Schlachtung müsse ohne Qual und Leid der Tiere geschehen, das liege in seinem persönlichen Interesse.

Hier das via Youtube öffentlich gemachte VGT-Video:




Wie steht ihr zum Thema Fleisch-Verzehr? Gebt Eure Stimme bei der NÖN.at-Umfrage ab!