Erstellt am 14. Februar 2016, 22:36

von Christoph Reiterer

SPÖ Hollabrunn vor Umbruch. Im Rahmen der mit Spannung erwarteten Jahreshauptversammlung wurden in der Stadt-SPÖ heute, Sonntag, die Weichen für die Zukunft gestellt.

 |  NOEN, sp

Nach internen Differenzen (

und unten) ging es um die Nachfolge des scheidenden Stadtparteiobmanns und früheren Stadtrats Günter Schieder.

Zwei Listen stellten sich der Wahl: eine angeführt vom früheren Gemeinderat Friedrich Dechant, unterstützt von der Gruppierung rund um Fraktionschef Alexander Eckhardt, Stadträtin Elke Stifter und Mentor Josef Frank; die andere angeführt von Stefan Schnepf, unterstützt von Bezirksvorsitzendem Werner Gössl, Bezirkssekretär Günter Tröger, den Gemeinderäten Jakob Raffel und Claudia Öller. Als Ehrenvorsitzende waren Günter Schieder und Helene Strobach genannt.

Das Rennen machte jedoch die „neue“ Riege von Friedrich Dechant. Schnepf gratulierte via Facebook, wo Eckhardt einen neuen, erfolgreichen Weg versprach.

Mehr über die SP-Versammlung und ihre Konsequenzen lesen Sie in Ihrer nächsten Hollabrunner NÖN.