Erstellt am 13. November 2015, 09:58

von Christoph Reiterer

Unfall mit Rübengespann: Blechschaden. Am Donnerstagabend stieß ein Pkw auf der L 43 zwischen Hollabrunn und Oberfellabrunn gegen ein Traktorgespann mit zwei Anhängern, die mit Rüben beladen waren.

Foto: FF Hollabrunn  |  NOEN, FF Hollabrunn
Das Auto wurde von der Fahrbahn geschleudert und kam mit den Vorderrädern auf einer Grabenüberfahrt zum Stillstand.

Die FF Oberfellabrunn sicherte das Fahrzeug gegen ein Abrutschen und forderte zur Bergung die FF Hollabrunn an, die den Wagen mit dem Ladekran des Wechselladefahrzeuges barg.

Der Verkehr wurde in der Zwischenzeit über Güterwege umgeleitet. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.