Retzbach

Erstellt am 22. Mai 2017, 07:18

von Franz Enzmann

Nach 20 Jahren fuhren Biker wieder auf! . Am Sonntag tummelten sich hunderte Motorradfahrer in der Grenzlandgemeinde Unterretzbach.

Grund dafür war Karl Strobl, besser bekannt als Mike, der nach exakt zwanzig Jahren Pause wieder einen Biker-Sonntag in seiner Heimatgemeinde organisierte. Diesem Ruf folgten Motorradfahrer und Bikerfans aus Nah und Fern.

Die Fotoserie wird präsentiert von:

Pollaks Wirtshaus

Gemeinsam mit Altbürgermeister  Gustav Pollak und dem amtierenden Ortschef Manfred Nigl eröffnete der grandiose Organisator Mike sein Bikerfest. Nach einem ausgiebigen Frühstück trat im Festzelt die erste Musikband auf:  „Chris 4er Peterka“. Dass gemeinsam gegessen, getrunken, gelacht und gefeiert werden konnte, dafür sorgten 16 Aussteller, die sich nicht nur um das leibliche Wohl kümmerten, sondern auch Bikerbekleidung und Motorradaccessoires anboten. Die Profitänzer Petra Bachmaier & Dominik Leeb  vom Tanzstudio „Dance & Relax“ sorgten mit ihren schwungvollen Darbietungen erstmals für Stimmung im Zelt. Anschließend waren die Bands „Solitude“ und „Bluespumpn“ für richtige Bikerstimmung zuständig.