Erstellt am 15. September 2015, 08:51

von NÖN Redaktion

Warum haben Sie ... das alte Musikhaus zum Verkauf angeboten?. Der Sportverein Budo-Center Weinviertel ist auf Herbergssuche, da das Volksheim zu klein geworden ist. Doch das Gebäude, das der Verein im Auge hatte, wurde von der Gemeinde verkauft. Die NÖN sprach mit Ziersdorfs Bürgermeister Hans Gartner.

Johann Gartner, Bürgermeister in Ziersdorf. Foto: Archiv  |  NOEN, Archiv

NÖN: Warum wurde das alte Musikheim, in das das Budo-Center gerne übersiedelt wäre, verkauft?
Hans Gartner: Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir den Erlös der Trachtenkapelle, die ein neues Vereinshaus bekommen hat, zur Verfügung stellen werden. Darum mussten wir es ausschreiben.

Stimmt es, dass Sie dem Budo-Center bereits im Dezember zugesagt hätten, das Gebäude mieten zu können?
Nein, eine solche Zusage konnte ich gar nicht erteilen. Wir haben nur darüber gesprochen.

Das Gebäude ist definitiv verkauft?
Ja. Es gab vier Bewerber. Der Bestbieter hat 60.000 Euro geboten. 15.000 mehr als der Verein. Bei 1.000 oder 2.000 Euro Unterschied hätten wir vielleicht noch etwas machen können.

Wie geht‘s mit dem Verein weiter?
Wir wollen den Verein natürlich bei uns halten. Darum sind wir weiter auf der Suche nach einem geeigneten Objekt, weil das Volksheim zu klein ist.

Mehr zum Thema: