Erstellt am 16. Februar 2016, 10:41

von Franz Enzmann

Würdevolle Stalingradmesse. Die diesjährige Messe für die gefallenen Soldaten und Zivilisten in der Schlacht um Stalingrad fand in der Pfaffendorfer Sankt Georgskirche statt. Ortspfarrer Placidus Leeb zelebrierte mit evangelischem und orthodoxem Militärseelsorger die Gedenkmesse.

 |  NOEN, Franz Enzmann
Über 150 ÖKB-Kameraden und eine Reihe von Ehrengästen nahmen teil. Bei der Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal waren der russische Attaché Alexej Skosyrev, der deutsche Verteidigungsattaché Marco Sonnenwald, Präsident des Vereins zur Förderung des Friedens Sandor Habsburg-Lothringen, Landtagsabgeordneter Richard Hogl, Bürgermeister Eduard Kosch und ÖKB-Ehrenpräsident Franz Tesar.

Nach dem Abspielen der Hymnen der Russischen Föderation, der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich endete der offizielle Teil.

Beim anschließenden Treffen im Gasthaus Raymund erfolgte die Verleihung von Mahn- und Gedenkzeichen der Stalingrad-Madonna an verdiente Mitglieder.