Erstellt am 12. Mai 2016, 17:02

von Rupert Kornell

5 Jahre Reha-Klinik Gars. Im Jänner 2011 war nach nur neunmonatiger (Um)Bauzeit aus Willi Dungls Vital-Hotel um 16,5 Millionen diese allseits anerkannte Vorzeigeeinrichtung in der Versorgung psychisch bedingter Erkrankungen geschaffen worden.

 |  NOEN, Rupert Kornell

Mit einem „Fest für Freunde und Partner“ wie es Andreas Reifschneider, vom Land NÖ bestellter Geschäftsführer, ausdrückte, feierte er mit seinem „Co“ Josef Berger von Seiten der VAMED und Vertretern von Politik, Gemeinde und Wirtschaft das fünfjährige Bestehen der Rehabilitationsklinik Gars.

Seither sorgten mehr als 4.000 Menschen durchgehend für eine volle Auslastung, nicht zuletzt deshalb, weil hier, wie Primarius Fritz Riffer feststellte, dank ausgezeichneter Mitarbeiter ein Haus mit hoher fachlicher und menschlicher Kompetenz entstanden ist.

Mehr über den Festakt in der Print-Ausgabe der nächsten Woche.