Erstellt am 20. September 2015, 12:43

von Rupert Kornell

Alles drehte sich ums Rad. Auf dem Horner Festgelände drehte sich beim „Radtag 2015“ klarerweise alles ums Radfahren.

 |  NOEN, Jenny Sellner, Eduard Reininger
Viele Horner nutzen die Gelegenheit und kamen mit dem Rad, um aktiv am umfangreichen Programm mitmachen zu können: Radtouren, Geschicklichkeitparcours,  Einzel-Bergrennen und ein „burning lap“, ein Rennen gegen die Uhr, machten die Veranstaltung für große und kleine Besucher zu einem besonderen Event. „Die kluge Mobilität der Zukunft bringt keine Konkurrenz zwischen Autos, Öffis und Fahrrad.  Das Rad hat dabei die Rolle des Klebstoffes, der die Verkehrsmittel verbindet“,  ist Bürgermeister Jürgen Maier überzeugt. „Aber auch der Freizeitspaß rund um das Radfahren steht verstärkt im Mittelpunkt.“