Erstellt am 27. Mai 2016, 08:36

von Rupert Kornell

Altenburger Sängerknaben begeisterten bei Burg-Premiere. Sie sind keine Unbekannten in Gars, die Altenburger Sängerknaben, treten sie doch jedes Jahr in der Pfarrkirche im Rahmen des Christkindlmarkts auf. Neu war aber der Rahmen für ihr jüngstes Konzert: der Rittersaal der Burg Gars.

 |  NOEN, Rupert Kornell
Eine gute Stunde lang durften die Besucher bei modernen Liedern ebenso wie bei klassischen und bei Klängen aus Afrika, wohin sie ihre Konzertreise im Vorjahr geführt hat, all das genießen, was den Chor - unter der souveränen Leitung Martin Wadsacks – ausmacht: Homogenität, Klangfülle, Präzision, Sprachdeutlichkeit. Begeisterter Applaus des Publikums war der Lohn für den überaus gelungenen Auftritt.