Erstellt am 17. Oktober 2016, 13:17

von NÖN Redaktion

36 Künstler öffneten ihre Ateliers.

36 Künstler an 26 Standorten waren heuer im Rahmen der niederösterreichischen „Tage der offenen Ateliers“ im Bezirk Horn dabei. Die Palette der dabei zu sehenden Kunstrichtungen war vielseitig wie die meisten Künstler selbst.

Von Patchwork-Arbeiten über Aquarell-Malerei, Skulpturen, Installationen bis zu Attraktionen für Kinder war so ziemlich alles dabei, das die Kunstszene zu bieten hat. Mehr dazu in der nächsten Kaufzeitung der Horner NÖN.