Horn

Erstellt am 04. Juli 2016, 15:21

von NÖN Redaktion

Fahrzeug landete in Graben. Aus noch unbekannter Ursache kam ein Fahrzeuglenker welcher auf der L8019 in Fahrtrichtung Horn unterwegs war von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Er konnte selbstständig das Fahrzeug verlassen, wurde aber mit der Rettung zur Kontrolle in das KH Horn gebracht.

Die Feuerwehr Mödring sicherte sofort nach eintreffen die Unfallstelle ab. Der Verkehr wurde wechselweise angehalten. Aufgabe der Feuerwehr Horn war es mit Hilfe des WLF-Kran das Fahrzeug aus dem Graben zu bergen und gesichert abzustellen. Nach rund einer Stunde war die L8019 in beiden Fahrtrichtungen wieder ungestört passierbar.

Im Einsatz:

FF Mödring
FF Horn
Rotes Kreuz Horn (RTW)
Polizei