Erstellt am 12. April 2017, 05:33

von NÖN Redaktion

Sternsinger: Wieder ein Plus geschafft!. 70.873 Euro - In 38 Horner Pfarren wurden im Jänner 2017 die Spenden wieder gesteigert.

Was machen die Sternsinger im April? Sie freuen sich, dass sie wieder ein Rekordergebnis „ersungen“ haben.Wolfgang Zarl  |  NOEN, Symbolfoto:

Erfreulich fiel die Sternsinger-Bilanz 2017 für den Bezirk Horn aus. Wie jetzt bekannt gegeben wurde, sammelten die Kinder und Jugendlichen in den 38 Pfarren zum Jahresbeginn 70.873,78 Euro. Das bedeutet gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 5,35 Prozent.

Die Topergebnisse fuhren in der Region die großen Pfarren Horn (9.345,88 Euro), Gars (7.252,62) und Eggenburg (6.689,40) ein.

Steigerung von fast fünf Prozent

Niederösterreichweit waren 22.500 Sternsinger unterwegs und erzielten mit 3,079 Millionen Euro eine Steigerung von 4,82 Prozent (141.658 Euro). Auf die Diözese St. Pölten entfielen davon 1,551 Millionen (Steigerung: 5,69 %).

In ganz Österreich kamen 17,097 Millionen Euro zusammen, und besonders beeindruckend ist die Zahl, die die Sternsinger seit 1954 „ersungen“ haben: über 417 Mio. Euro! Damit wird jährlich mehr als einer Million Menschen geholfen.