Erstellt am 20. Oktober 2015, 05:52

1.100 Euro für Essen auf Rädern. Im Zeichen des gemeinsamen Einsatzes für die Aktion „Essen auf Rädern“ des Hilfswerks stand ein Chorkonzert der besonderen Art am 16. Oktober im Sitzungssaal der Bezirkshauptmannschaft Horn.

Vizebürgermeisterin Gerda Erdner (l.) und Hilfswerk-Obfrau Pauline Gschwandtner (3.v.l.) freuten sich über 1.100 Euro für „Essen auf Rädern“, die eine Aktion der Horner Chöre einbrachte. Am Bild die Chorleiter Katalin Babos (St. Georgs-Chor), Lena Engelmann (GMV), Markus Ferstl („DaChor“) und Franz Samolani (Grünberg Singers, v.l.). Foto: Weikertschläger  |  NOEN, Weikertschläger

Dabei brachten der Gesang- und Musikverein Horn, der St. Georgs-Chor und „DaChor“ jeweils mit hoher musikalischer Qualität einige Stücke zu Gehör.

So richtig schwungvoll wurde es dann bei den Grünberg Singers, die die Gäste zum Mitsingen brachten, ehe alle Chöre gemeinsam mit dem „Waldviertel-Lied“ einen würdevollen Höhepunkt für die Veranstaltung lieferten.

Hilfswerk-Obfrau Pauline Gschwandtner freute sich über ein Ergebnis von 1.100 Euro. Das Geld wird zur Instandhaltung des Fuhrparks von Essen auf Rädern, der aus sechs Autos besteht, verwendet.