Erstellt am 20. Februar 2016, 14:13

Christian Angerer führt FF-Bezirk. Wahl-Marathon in der Bildungswerkstatt Mold. Werner Loidolt aus Horn übergab Kommando an Eggenburger Nachfolger. Neuer Stellvertreter ist Thomas Nichtawitz aus Gars.

Die Kommandanten der vier Abschnitte des Feuerwehr-Bezirks Horn: Rupert Genner (Gars), Gerald Unterberger (Eggenburg), Heinz Krehan (Geras) und Klaus Ringl (Horn). Foto: Martin Kalchhauser  |  NOEN, Martin Kalchhauser

Eine klare Sache war am Samstag, 20. 2., die Wahl des Eggenburgers Christian Angerer zum neuen Bezirkskommandanten der 104 Horner Feuerwehren.



Er erhielt 189 der 193 abgegebenen Stimmen Spannend war es nur durch das Rennen um die Funktion des Bezirkskommandant-Stellvertreters. Hier hatte der Garser Thomas Nichtawitz am Ende die Nase vorn. Er erhielt in der geheimen Wahl 123 Stimmen, sein Mitbewerber Georg Platzer aus Röschitz kam auf 68, zeigte sich aber als fairer Verlierer.

Zwei neue Abschnittskommandanten

Peter Haumer aus Mold, als Verwaltungsdienstleiter im Bezirk Horn schon eine Legende, legte seine Funktion nach 25 Jahren zurück. Zum Nachfolger wurde von Angerer der Messerner Christian Riedl ernannt. Im Abschnitt Gars trat Rupert Genner (FF Röhrenbach) die Nichtawitz-Nachfolge an. Stellvertreter ist Franz Fuchs (FF Mold). Mit dem bisherigen Stellvertreter des ausgeschiedenen Georg Platzer, Gerald Unterberger (FF Grafenberg), haben die Wehren im Abschnitt Eggenburg ebenfalls einen neuen Chef. Neue Nummer 2 ist dort Christof Stifter (FF Eggenburg).

Krehan und Ringl machen weiter

In Geras wurde Heinz Krehan (FF Goggitsch) bestätigt, hat aber mit Manfred Zotter (FF Schweinburg) einen neuen Vize. Dieser ersetzt Wolfgang Rubik (FF Hötzelsdorf), der sein Amt abgab. Im Horner Abschnitt wurde Klaus Ringl (FF Messern) wiedergewählt. Neu an seiner Seite ist Andreas Kletzl (FF Horn), der den ausgeschiedenen Manfred Daniel (FF Mühlfeld) ersetzt. Obwohl in Mold am Samstag nach den Bezirks- und Abschnitts-Entscheidungen auch alle Kommandanten der Unterabschnitte in geheimer Form ermittelt wurden, war der Wahlmarathon zu Mittag erledigt.

Mehr über die Wahlgänge und alle Ergebnisse im Detail lesen Sie in der Horner NÖN am 24. 2.!