Brunn an der Wild

Erstellt am 20. Juli 2016, 05:30

von NÖN Redaktion

Lenker (60) kollidiert mit Kameggerin (28) . Kameggerin (28) bei Dappach „abgeschossen“. Zwischenfall endete zum Glück glimpflich.

Eine Mitarbeiterin des Hilfswerks Horn verunglückte mit ihrem Dienstwagen auf der Bundesstraße 32 unweit der Ortschaft Dappach.  |  NOEN

Zum Zusammenstoß zwischen zwei Pkw kam es am 14. Juli kurz nach 8 Uhr auf der B 32 unweit des Ortes Dappach.

Vermutlich weil ein aus Brunn kommender Dappacher (60) ein Auto, das auf der bevorrangten Bundesstraße Richtung St. Marein fuhr, übersehen hatte, fuhr er in die Kreuzung ein. Dort kam es zum Zusammenstoß, bei dem die Fahrerin des anderen Autos, eine Hilfswerk-Bedienstete (28) aus Kamegg, zum Handkuss kam.

Sie landete im Graben und erlitt Wirbelverletzungen. Eine nachkommende Ärztin leistete Erste Hilfe, die Lenkerin wurde ins Klinikum gebracht, konnte aber vor Redaktionsschluss schon wieder entlassen werden.

Die Feuerwehren Brunn und Dappach standen bei der Fahrzeugbergung und Bindung ausgelaufener Flüssigkeiten mit drei Fahrzeugen und 14 Helfern im Einsatz.