Eggenburg

Erstellt am 08. August 2016, 14:55

von Martin Kalchhauser

Fast 600 Gäste bei Kinderfilm. NÖN verteilte vor dem Streifen „Alles steht Kopf“ im Mondscheinkino Eggenburg 500 Müsliriegel.

Es war ein lauer Sommerabend, als der Animationsfilm „Alles steht Kopf“ über die riesige Leinwand des Mondscheinkinos Eggenburg flimmerte. Die NÖN verteilte vor Beginn eine kleine Stärkung an die fast 600 Gäste.

Müsliriegel als als Pausensnack

572 Gäste zählte das Team rund um Kino-Macher Andreas Zeugswetter, davon 241 Kinder, die an diesem Tag freien Eintritt genossen. Denn der Zeichentrickspaß war dieses Jahr jener Film aus dem 20 Abende umfassenden Angebot, der als Kinderfilm auserkoren war. Die rund 500 Müsliriegel, die beim Eintritt zur Verteilung kamen, sorgten bei vielen für ein Lächeln.

Gäste kulinarisch bestens versorgt

Dass die Kinobesucher nicht nur mit dem Snack der NÖN das Auslangen finden mussten, dafür sorgte in bewährter Manier das Team des Stadthotels Oppitz, das die Menschen auf der Kanzlerturmwiese kulinarisch verwöhnte und mit den an diesem Abend besonders wichtigen Getränken versorgte.

Unter den Gästen waren unter anderem Eurospar-Chef Hannes Urban mit seiner Elisabeth, die Röschitzer Winzerin Regina Weineck mit Gästen aus Schladming und der Röschitzer Bürgermeister Christian Krottendorfer, der mit seiner Familie und Freunden den Abend genoss.

Dieses Jahr nur noch vier Filme!

Jetzt hoffen alle auf Sommerwetter am letzten langen Kino-Wochenende. Weil wegen des 20-Jahr-Jubiläums das Programm heuer auf fünf Wochen ausgedehnt wurde, kann man vom 11. bis 14. August noch das Freiluft-Kinovergnügen genießen.

Am Programm stehen am Donnerstag das Drama „Einer von uns“ (nach der wahren Begebenheit, bei der ein jugendlicher Supermarkt-Einbrecher von einem Polizisten erschossen wurde), am Freitag die Komödie „Das brandneue Testament“, am Samstag wohl der Hit dieses Jahres, „Ice Age – Kollision voraus“, und am Sonntag die Komödie „Nur fliegen ist schöner“.

NÖN-Gewinnchance für Kino-Fans

Wie in den vergangenen Wochen verlost die Horner NÖN am Mittwoch, 10. 8., wieder Freikarten. Wer zwischen 9 und 16 Uhr auf 02982/24590 anruft, das Kennwort Mondscheinkino, Name, Adresse und Telefonnummer angibt, hat eine Chance auf zwei Gratistickets.

Die Verständigung der Gewinner erfolgt am Donnerstag, 11. 8., telefonisch. Bitte auch auf Anrufbeantworter sprechen! Wem das Glück nicht hold ist, der kann seine Tickets unter 02984/3400 reservieren.

Mehr zum Programm gibt es unter www.mondscheinkino.eggenburg.at.