Horn

Erstellt am 08. April 2017, 14:35

von Redaktion noen.at

Sechs Kilometer lange Dieselspur durch Horn: Video!. Am Samstag musste die Feuerwehr Horn kurz vor 12 Uhr mittags auf die Pragerstrasse ausrücken: Stichwort „Benzin- bzw. Ölspur beseitigen“...

Die Spur führte vom Merkur Markt im Einkaufszentrum quer durch das Stadtzentrum bis zum Parkplatz an der B 34 Richtung Rosenburg. Die FF Horn begann den ausgelaufenen Diesel von beiden Seiten mit Öl-Bindemittel sowie flüssigem Bioversal zu binden.

Zwischenzeitlich war es der Exekutive gelungen, den Verursacher zu ermitteln. Bei einem PKW war die Dieselleitung gerissen, in Dreieichen war der Wagen liegengeblieben - erst dort hatte der Lenker bemerkt, dass er keinen Treibstoff mehr hatte.

Das Auto wurde vom ÖAMTC abgeschleppt. Die Einsatzkräfte konnten nach etwas mehr als einer Stunde wieder einrücken.