Erstellt am 17. September 2015, 15:03

Köstliches aus der Heimat. Bodenständig | Ehrenbergers „Original Waldviertler Mohnzuzler“ ist ebenso bekannt wie die Spezialbrote nach alten Rezepturen.

Johann Ehrenberger führt mit seiner Gattin Manuela den Betrieb in Gars in dritter Generation, Tochter Michaela (links) beendet eben ihr Studium der Ernährungswissenschaften, Tochter Katharina (Zweite von rechts mit Gatten David Harm und Töchterchen Valentina) ist Unternehmensberaterin und Gastronomin in Krustetten.  |  NOEN, Rupert Kornell
Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren die Familienunternehmen Niederösterreichs.

Erfolg seit Generationen: Teil 20

„Mir ist ganz wichtig, dass wir nicht nur Rohstoffe aus der Heimat verwenden, sondern zusätzlich Produkte aus unserer unmittelbaren Umgebung verkaufen“, betont Johann Ehrenberger, der mit Gattin Manuela einen Betrieb in Gars mit Bäckerei, Restaurant und Kurkonditorei mit 38 Mitarbeitern führt. Und so vertreibt er neben eigenen Erzeugnissen etwa Schokolade, Whiskey oder Chutney aus dem nahen Umland.

x  |  NOEN, privat
Begonnen hat er vor 40 Jahren als gerade 21-Jähriger, als er als Bäcker- und Konditormeister den Betrieb seiner Eltern mit damals sieben Beschäftigten übernahm. In diesen 40 Jahren hat er das Unternehmen ständig erweitert, vergrößert, umgebaut. Gleichgeblieben ist die Qualität der Erzeugnisse, die weit über Gars hinaus geschätzt werden.

Der „Original Waldviertler Mohnzuzler“ ist – auch als Schnitte oder Kugel – mittlerweile zum Markenzeichen des Hauses geworden.


Und die verschiedensten Spezialbrote und Backwaren, vielfach nach alten Rezepturen, finden bei den etwa 70 Wiederverkäufern im Kamptal ebenso wie auf der Strecke von Gars nach Wien und der Bundeshauptstadt selbst, etwa im Corso am Graben, begeisterte Käufer. „Wir nehmen quasi die Stadt von zwei Seiten ein“, lacht Ehrenberger.

Daten & Fakten

  • 1907: Gründung des Betriebes „Zum Goldenen Adler“ am Dreifaltigkeitsplatz 55 in Gars am Kamp durch Anton (1880 – 1960) und Franziska Ehrenberger

  • 1910: Abschluss des Umbaus des jetzigen Betriebssitzes mit Elementen des Jugendstils

  • 1932: Übernahme des elterlichen Betriebes durch den ältesten Sohn Anton Ehrenberger (1905 – 1985), Hochzeit im Jahr 1952 mit Edeltraud Weber (1926 – 1983), Modernisierung des Betriebes mit der Bäckerei (maschinelle Ausstattung) und dem Gasthaus samt den Gästezimmern

  • 1976: Übernahme des Unternehmens durch den damals 21-jährigen Johann Ehrenberger, Bäcker- und Konditormeister; weiterer Geschäftsumbau und Gründung der Konditorei (Renovierung und Vergrößerung 1987 ebenso wie das Restaurant)

  • 1981: Heirat Johann Ehrenbergers mit Elisabeth, geborene Ohrfandl (verstorben 1998 im 39. Lebensjahr), zwei Töchter: Katharina und Michaela

  • 2001: Verehelichung von Johann Ehrenberger mit Manuela Klein

  • 2003: Festakt anlässlich der Ernennung zur Kurkonditorei

  • 2013: Umbau des Geschäfts und Eröffnung der „Mohnzuzler-Greißlerei“ durch Bundespräsident Heinz Fischer

  • Adresse & Kontakt:
    Bäckerei, Kurkonditorei, Mohnzuzler-Greißlerei und Café-Restaurant Ehrenberger GmbH
    Dreifaltigkeitsplatz 55
    3571 Gars am Kamp
    02985/2241-0
    Fax 02985/2241-6
    E-Mail: baecker@ehrenberger.at<br /> Internet: www.ehrenberger.at

x  |  NOEN