Gars am Kamp

Erstellt am 05. Juli 2017, 06:03

von Martin Kalchhauser

Schikane! Flut von Anzeigen gegen Gastwirtin. Laufend wird Polizei geschickt. Manuela Lischka vom Tennisstüberl ist verzweifelt.

Manuela Lischka in ihrem wunderschönen, idyllischen Gastgarten direkt am Kamp: Sie wird derzeit mit Anzeigen eingedeckt.  |  Martin Kalchhauser

Die Wirtin des Tennisstüberls Gars, Manuela Lischka, hat sich ein Akademiker zum Ziel seiner Schikanen auserkoren. Der Mann, der kein Anrainer des Gastbetriebs ist (und nicht einmal in der Gemeinde gemeldet ist), verfolgt die Unternehmerin seit dem Vorjahr mit einer Flut von Anzeigen.

Warum die Gastronomin mit den Nerven am Ende ist und was die Konsequenzen aus dieser Situation sein könnten, lest ihr in der Printausgabe der Horner NÖN sowie im ePaper!

Umfrage beendet

  • Schanigärten: Zu wenig lange offen?