Geras

Erstellt am 08. Februar 2018, 05:21

von NÖN Redaktion

Schüttkasten-Chefin Pichler mit Award ausgezeichnet. Direktorin Marie-Theresa Pichler führte „Schüttkasten“ in einem Jahr in schwarze Zahlen.

Für besondere unternehmerische Leistung wurde Marie-Theresa Pichler ausgezeichnet.  |  Petr Blaha

Eine feine Auszeichnung konnte Marie-Theresa Pichler, Direktorin des Hotels Schüttkasten in Geras, einheimsen: Sie wurde beim Unternehmerinnen-Award in der Kategorie „Besondere unternehmerische Leistung“ ausgezeichnet.

Die 28-Jährige hatte im Jänner 2017 die Leitung des Hotels übernommen. Damals war das Haus schwach ausgelastet, Pichler gelang es aber rasch, das Haus wieder in die schwarzen Zahlen zu führen.

Der Schüttkasten in Geras  |  NÖN

Unter Pichler wurden neue Konzepte eingeführt und neue Zielgruppen angesprochen – zum einen Gäste, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen, zum anderen auch Tagungsgäste. Zudem will das Hotel nun auch vermehrt einheimische Gäste von der regionalspezifischen Küche überzeugen.

Für sie sei der Job der Hotel-Direktorin und der Leiterin der „Akademie.Geras“ mehr als nur ein Job: „Es ist eine Passion, eine Berufung und eine große Leidenschaft. Ich war schon immer sehr ehrgeizig, zielstrebig und fokussiert. Mit einem großen Durchsetzungsvermögen setze ich meine Pläne und Träume in die Wirklichkeit um“, so Pichler. Essentiell dabei sei der Rückhalt ihrer Familie, aber auch das kompetente und motivierte Team, das sie sich im Hotel Schüttkasten aufgebaut habe.