Geras

Erstellt am 20. März 2017, 07:23

von Martin Kalchhauser

Warmer Empfang im kühlen Waldviertel. Kubanische Gäste der Special Olympics von den Rotarieren in Schwechat empfangen und in Geras verwöhnt.

Einen besonders warmen Empfang bereiteten die Mitglieder des Rotary Clubs Geras/Waldviertel der knapp 20-köpfigen Delegation von Teilnehmern an den Special Olympics in Schladming. Zwei Tage lang war die Stadt im Norden des Bezirks Horn Heimat der Sportler aus der Karibik.

„Lautstarkes“ Willkommen am Flughafen

Die Gäste wurden nach ihrer Landung von Vertretern des Vereins, allen voran Präsident Friedrich Blazek, sowie dem Geraser Stadtchef Johann Glück am Flughafen Wien-Schwechat empfangen. Mit einem Blasmusik-Quintett aus den Reihen der Wohlviertler Kirtagsmusi“ stahl man vielen anderen Gastgeber-Delegationen in der Empfangshalle des Airports lautstark und sehr beschwingt die Show.

Herzlichkeit auch beim Empfang in Geras

Im Schüttkasten Geras ging es einen Tag später in Anwesenheit des Kubanischen Botschafters in Wien, Juan Antonio Fernandez Palacios, in gleicher Tonart weiter. Sowohl beim Besuch des Naturparks als auch des Stiftes und beim abendlichen Festessen waren die Gäste trotz des eher unfreundlichen Wetters ausnahmslos von der Warmherzigkeit ihrer neuen Waldviertler Freunde hellauf begeistert.

Lesen Sie mehr in der Printausgabe der Horner NÖN!