Erstellt am 10. Februar 2016, 04:18

von NÖN Redaktion

Heikler Einsatz: Lkw versank auf Feldweg. FF richtete Brummi auf, ehe ermithilfe eines Traktors befreit werden konnte.

Heikler Einsatz für die FF Eggenburg: Ein Sattelschlepper, der auf einem Feldweg bei Engelsdorf eingesunken war, drohte umzukippen. Die Helfer richteten das Fahrzeug mit einer Seilwinde auf, sodass es der Lenker im Rückwärtsgang aus der misslichen Lage befreien konnte. Foto: FF Eggenburg  |  NOEN, FF Eggenburg

Zu einer komplizierten Lkw-Bergung wurde die FF Eggenburg am 1. Februar kurz vor Mittag nach Engelsdorf gerufen.

Ein Sattelzug hatte sich auf einem aufgeweichten Feldweg festgefahren und war auf einer Seite eingesunken, sodass er gewissermaßen „an einem Baum lehnte“.

Mithilfe der Seilwinde stabilisierten die Florianis den Lkw, ehe ihn ein Traktor aus seiner misslichen Lage schleppte.

Die Wehr blieb zur Sicherung der Ausfahrt des Lkws aus dem Weg, die im Rückwärtsgang erfolgen musste, noch an Ort und Stelle, brauchte letztlich aber nicht mehr einzugreifen.