Horn

Erstellt am 11. Juli 2016, 09:23

von Eduard Reininger

Buntes Angebot bei Textil-Kunstmarkt. Angespornt durch den tollen Erfolg im Vorjahr organisierte Gerda Kohlmayr zum zweiten Mal einen textilen Kunstmarkt im Kunsthaus.

Bei herrlichem Sommerwetter herrschte großer Besucherzustrom. „Wir wollen auch beim zweiten Mal Neues bieten“ meinte Kohlmayr. Seit Jahrzehnten organisiert sie Ausstellungen mit Themenschwerpunkten zu „Kunst/Handwerk/Design“.

„Ziel der Ausstellungen ist, Designer und Handwerkskünstler, aber auch Projekte sozialer Werkstätten oder soziale Randgruppen einem großen Publikum näher zu bringen“, informierte die Organisatorin. Zu sehen gab’s Arbeiten aus textilen Werkstoffen wie Wolle, Seide, Leinen, Baumwolle oder Filz, die von 60 Kunsthandwerkern präsentiert wurden.

Mit einem tollen Rahmenprogramm war für Abwechslung gesorgt.