Erstellt am 24. September 2015, 06:47

Im Verkauf "daheim". Nicht nur bei ihrer erfolgreichen Teilnahme am "Junior Sales Champion" zeigt Michelle Worresch (21) Einsatz.

Vorzeigeverkäuferin: Michelle Worresch aus Zaingrub - im Bild mit dem Horner XXXLutz-Chef Erwin Zimmel - erreichte beim »Junior Sales Champion« der Wirtschaftskammer NÖ den dritten Platz.  |  NOEN, Martin Kalchhauser
Mit dem dritten Platz im Finale der elf besten Verkaufslehrlinge NÖs zeigte Michelle Worresch (21) aus Zaingrub, dass sie eine Top-Verkäuferin ist.

„Der Verkauf war immer mein Ziel“, meint die mittlerweile ausgelernte Mitarbeiterin des Einrichtungshauses XXXLutz, die hier ihre Lehre absolvierte. „Hier kann ich mich kreativ entfalten und die Kunden beim Kauf inspirieren.“ Sie habe ihre Berufswahl nie bereut, betont Worresch. „Hier habe ich auch Aufstiegschancen, und es ist für meine Zukunft alles offen.“

„Ich möchte immer alles perfekt machen.“

Dass Worresch nicht nur beim Bewerb Einsatz zeigte, beweisen ihr ausgezeichneter Erfolg bei der Lehrabschlussprüfung und die Tatsache, dass sie derzeit an der VHS Horn im Zuge des Programmes „Lehre mit Matura“ auch die Reifeprüfung nachholt. „Ich möchte immer alles perfekt machen.“

Der Bewerb sei für sie ein Anreiz gewesen, sich zu beweisen. Den Chef der erfolgreichen jungen Frau, Erwin Zimmel, freut, dass sich eine Mitarbeiterin seines Hauses der Challenge gestellt hat: „Bis jetzt hatten wir noch nie eine Teilnehmerin. Aber Michelle war sofort dabei!“