Erstellt am 20. Januar 2016, 17:53

von NÖN Redaktion

Jugend wieder sozial engagiert. Ein Abend voller Witz und Unterhaltung stand in Theras am Programm, als die Theatergruppe zu den heurigen Aufführungen des Stücks „Ziemlich nackt im Discotakt“ rief.

Die Gemeindevertreter Erich Dundler und Johannes Hofer (2. u. 3.v.l.) freuten sich mit den Theater-Akteuren Elisabeth Forster, Yvonne Dundler, Nicole Dundler, Anna-Maria Schiller, Sandra Bucher (vorne, v.l.) sowie Wolfgang Stei nin ger, Wolfgang Gailer, Verena Wally, Thomas Gschweidl und Simon Schiller über den Erlös. Foto: Franz Zeitelberger  |  NOEN, Franz Zeitelberger

Im Rahmen dieses Schwankes wurden sämtliche Klischees wie der regionale Dorftratsch und unterdrückte Ehemänner äußerst gekonnt und pointiert dargeboten. Dabei stellte die Theatergruppe der Jugend Theras nicht nur ihr schauspielerisches Talent, sondern auch ihre soziale Seite unter Beweis.

Wie auch in den letzten Jahren wurde im Rahmen Ihrer Aufführungen ein Spendenscheck für das St. Anna Kinderspital übergeben. Der Erlös eines Theaterabends, der Verkauf der St. Anna-Kuscheltiere, Punschstand und Spendenbox trugen zum Ergebnis bei.

Vizebürgermeister Johannes Hofer und Gemeinderat – sowie frisch gewählter FF-Kommandant – Erich Dundler durften den Spendenscheck treuhändig von Jugendleiter Wolfgang Steininger übernehmen und bedankten sich bei der überaus aktiven Theraser Jugend für deren soziales Engagement.