Horn , Rosenburg-Mold , Altenburg , Eggenburg

Erstellt am 19. Juli 2017, 05:57

von Martin Kalchhauser

Die weite Welt vor der Haustür. Martin Kalchhauser über das enorme Angebot in unserer Region.

Die Bewohner unseres Bezirks sind zu beneiden. Kaum eine andere Region verfügt über eine so hohe Dichte an kulturellen und gesellschaftlichen Sommerangeboten. Von der Hochkultur bis zum gemütlichen Festl: Wer alle Termine notiert, bekommt Platzprobleme im Kalender.

Der Bogen der Sommertheater reicht von der Oper in Gars über die Sommernachtskomödie Rosenburg bis zum Teatro Barocco in Altenburg. Musikfreunde delektieren sich an Angeboten der Altenburger Musikakademie (AMA), an die in wenigen Tagen das Festival Allegro Vivo fast nahtlos anschließt. Kleine Initiativen wie die Sommerakademie Drosendorf und der dortige Horn-Sommer oder das beliebte Mondscheinkino ergänzen das Portfolio.

Wer sich gerne in gemütlicher Gesellschaft wiederfindet, ist dank der „music nights“ in Eggenburg und dem Sommerreigen Gars gut versorgt.

Wer jetzt noch immer meint, es sei „nix los“ bei uns, muss blind oder taub sein. Das Angebot ist vorhanden – nützen muss es jeder Einzelne selbst!