Erstellt am 12. Oktober 2016, 01:43

von Martin Kalchhauser

Voller Erfolg mit Heimvorteil. Martin Kalchhauser über Top-Unternehmen in der „benachteiligten“ Region.

Das Unternehmen APV in Dallein ist ein gutes Beispiel dafür, wie es gehen kann: Statt über den schlechten Wirtschaftsstandort im Norden des Landes zu jammern, nimmt man seit fast 20 Jahren diese Herausforderung an.

Heuer wurde die 100-Mitarbeiter-Marke geknackt, womit die Firma zu den Playern in der Top-Liga der Waldviertler Unternehmen gehört.

Regional verankert, international erfolgreich: Die Erfolgs-Story der Firma erinnert an den Höhenflug, den das Horner Hightech-Unternehmen Riegl seit vielen Jahren erlebt, wenn auch auf anderem Gebiet.

Erfolgreiche heimische Unternehmen zeichnet aus, dass sie mit innovativen Ideen punkten, statt über die Standort-Nachteile zu jammern. Es ist beruhigend, dass es auch für regional verankerte Unternehmen eine Chance gibt – entsprechenden Willen vorausgesetzt. Entschlossenheit ebnet den Weg hinaus in die ganze Welt.

Ein Trumpf: Waldviertler Mitarbeiter sind weit über die Region hinaus für ihren Einsatz bekannt. Wenn es solche Firmen gibt, können viele von ihnen ihre Talente weiter in der eigenen Region einbringen.