Erstellt am 25. Januar 2016, 11:09

von Eduard Reininger

ÖVP-Stadtball war ein rauschendes Fest. Bürgermeister Jürgen Maier konnten mit seinem engagierten Ball-Organisationskomitee um Stadträtin Maria van Dyck und Vizebürgermeisterin Gerda Erdner wieder zahlreichen Ehrengäste beim Stadtball der ÖVP Horn willkommen heißen, an der Spitze Nationalrat Werner Groiß und Bezirkshauptmann Johannes Kranner.

 |  NOEN, Eduard Reininger, Herbert Gschweidl
Unter den rund 450 Besuchern waren auch Vertreter der Horner Geldinstitute, der Wirtschaft, aus dem Bildungswesen und eine starke Abordnung der Ärzteschaft aus dem Landesklinikum.

Moderator Wolfgang Welser richtete ein ganz besonderes Dankeschön an alle helfenden Hände und an die Spender für die vielen Tombola-Preise, bei denen der Hauptpreis, eine Uhr, an Sarina Schimmel und Lukas Sochurek aus Horn ging, über je 500 Euro-Sparbücher von Sparkasse und Volksbank durften sich Claudia Wieland aus Gars und Denise Kamhuber aus Horn freuen.

Neben einem aufwändig dekorierten Festsaal samt Foyer, Barbereiche und Lounges hatte der Ball durch die Gruppe „Nightshift“ ein großes musikalisches Repertoire zu bieten: Von klassischen Walzerklängen über Bigband-Sound, Soul und Jazz, lateinamerikanischen Rhythmen und Disco-Sound war für jeden Ballbesucher etwas dabei.

Die eleganten „Rene Dancers“ sorgten für den Eröffnungstanz und die Mitternachtseinlage, die „verrückten Kellner“ für Unterhaltung an den Tischen.