Erstellt am 29. September 2015, 10:45

von NÖN Redaktion

Ritter stürmten Rosenburg. Besucher von Schloss Rosenburg konnten ein Spektakel aus einer längst vergangenen Zeit im Turnierhof miterleben.

Organisator Harald Hauk (Mitte) konnte die Schautruppe »Espada Robles« mit Marco Lottacker, Stefan Kenda, Josef Sienel und Anna Seiser (von links) sowie Harry Schmied (Zweiter von rechts) mit Enkel Rene-Leon Schmied beim Ritterturnier auf der Rosenburg begrüßen. Foto: Eduard Reininger  |  NOEN, Eduard Reininger
In eine fantastische Welt wurden die Besucher des Ritterturniers auf der Rosenburg entführt. Sie tauchten ein in eine fantastische Welt aus Gauklern und Narren, Marketendern und Spielleuten, Rittern und Handwerkern.



Mit viel Liebe zum Detail wurde ein Mittelaltererlebnis inszeniert, das zum Mitmachen und Schauen, zum Ausprobieren und Staunen eingeladen und entführt hat. Die Krönung des historischen Burgtreibens waren die große Ritterturnier-Show und die Greifvogelvorführung im Turnierhof.

Schlossherr Markus Hoyos und Harald Hauk organisierten den Event bereits zum vierten Mal, somit kehrten nach Jahrhunderten die Ritter wieder in den Turnierhof auf Schloss Rosenburg zurück.