Gars am Kamp

Erstellt am 24. April 2017, 10:52

von Rupert Kornell

Babenberger-Burg einmal mehr als Kunstforum. An die 70 Figuren, 30 cm große Zwerge ebenso wie fast mannsgroße Heilige, und Reliefbilder zeigt Josef Fiedler in der Ausstellung „Landschafft Form“ in den Räumlichkeiten der Burg Gars, fast ebenso viele großformatige Landschaftsfotoportraits in einer speziellen Technik zeigt der Burgschleinitzer Reinhard Podolsky.

Dazu kommen spezielle Gäste aus der Region: Stefan Sakic aus Buchberg taucht den Burghof in neues Licht, Jenny Linsbauer aus Eggenburg ist mit Skulpturen aus Ton und Stein vertreten, Michael Öllinger aus Grafenberg mit tonnenschweren Sitzsteinen, eher filigranen Bohnenstangen und mit „Schussbildern“. Und „Wollschmiedin“ Barbara Schmidt aus Nonndorf bei Gars stellt Wollteppiche und interessante Filz-Totenköpfe.

Benedikt enthüllt Benedikt

Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger war Ehrengast und enthüllte Fiedlers Statue des hl. Benedikt, Bürgermeister Martin Falk eröffnete die Ausstellung, die noch bis zum 13. Mai jeweils Samstag, Sonn- und Feiertag von 14 bis 18 Uhr frei zugänglich ist.

Mehr in der Printausgabe dieser Woche!