Erstellt am 14. Mai 2016, 16:17

von Rupert Kornell

Schüler als Musical-Stars.

 |  NOEN, Rupert Kornell

Was zeichnet Musical-Stars aus? Sie müssen sich als Sänger ebenso beweisen wie als Schauspieler und Tänzer. Alle diese Voraussetzungen brachten die Schüler der Neuen Musikmittelschule Eggenburg mit, als sie bei der ersten Abend-Vorführung auf der großen Bühne des Lindenhof-Saal vor ausverkauftem Haus die musikalische Revue „Spaghetti & Trachtenpärchen“ zum Besten gaben.

Hintergrund der Story ist ein Supermarkt, vollgefüllt mit Waren aus dem In- und Ausland. Der Eggenburger Supermarkt stellt aber eine Besonderheit dar: Die Waren können sprechen! Die Spaghetti aus Italien erzählen ebenso ihre Geschichte wie die Kaffeebohne aus Afrik, die Gewürze aus Asien oder das Popcorn aus den USA. Österreich ist mit dem Almdudler-Trachtenpärchen vertreten, das erstmals vor 70 Jahren den Weg in die Regale der Geschäfte und auf die Tische der Gasthäuser schaffte.

Spannend und unterhaltsam zugleich ist das Musical, bei dem Josef Newerkla und Sigrid Brandstetter für Buch, Liedtexte, Choreographie und Regie verantwortlich zeichnen, Franz Binder für die Musik und Ulli Jordan mit dem Lehrerteam für die Einstudierung um die Umsetzung.

Die beiden letzten Aufführungen gibt es am Freitag, 20. 5., 19 Uhr, und am Samstag, 21. 5., 16 Uhr. Anmeldungen (wegen der Pfingstferien ab Mittwoch, 18. 5.) unter 02984/2644 bzw. nms.eggenburg@noeschule.at . Eintritt: freie Spenden.