Erstellt am 22. Mai 2017, 11:50

Theaterfestival lud zum Familientag . Im Horner Kunsthaus konnten die Kinder am Wochenende so richtig feiern.

Das Organisationsteam des Theaterfestivals „szene bunte wähne“ hatte am Eröffnungswochenende einen Erlebnisparcours von der Meierei Hoyos bis zum Kunsthaus aufgebaut. Viele Attraktionen wie Kinderschminken, Zeichnen und Malen, ein Karussell der Fundgegenstände, Draisinen-Express, Foto-Ecke, Figurentheatervorstellungen, Workshops und Mitmachaktionen ließen kleine und große Besucher eine bunte und unterhaltsame Zeit erleben. „szene bunte wähne gibt es seit  mittlerweile 27 Jahren“, informierte Gründer Stephan Rabl

. „Heute hat das Festival einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft. Kinder und Jugendliche können hier aus eigenem Antrieb die Welt entdecken, gemeinsam mit Künstlern selbst gesteckte Ziele erreichen und sich mit der Kultur auseinandersetzen oder sich austauschen“.  Am Familientag öffnet dieses außergewöhnliche Festival seine Türen für interessierte Menschen und wurde zum Austausch, zur Information, für gemeinsames Tun und zum Kennenlernen genutzt.