Erstellt am 08. März 2016, 05:12

105. Frauentag unter Eindruck der Flüchtlingskrise. Am Dienstag wird der 105. Frauentag für Gleichberechtigung von Frauen und Männern in allen Lebensbereichen begangen.

 |  NOEN, APA

In diesem Jahr steht der Tag auch unter dem Eindruck der Flüchtlingskrise. So lädt Ressortchefin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) zu einem Open House in ihr Ministerium, bei dem das Flüchtlingsthema mit all seinen Facetten beleuchtet wird.

Bereits im Vorfeld des Frauentags am 8. März haben zahlreiche Aktionen, Pressekonferenzen und Veranstaltungen stattgefunden. Neben den Forderungen nach Einkommensgerechtigkeit und Partnerschaftlichkeit in der Familie nahmen etwa die Frauensprecherinnen im Parlament den Frauentag zum Anlass, um gegen Gewalt aufzutreten.

Der Frauentag wird dieses Jahr zum 105. Mal begangen. Zurück geht dessen Einrichtung auf einen Streik von Textilarbeiterinnen 1908 in den USA. In Wien fand die erste große Demonstration für die Rechte der Frauen am 19. März 1911 statt.