Erstellt am 05. Juni 2016, 11:56

von APA Red

25-jähriger Salzburger ging auf zwei Frauen los. Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung vor einem Lokal in Wals (Bezirk Salzburg-Umgebung) sind in der Nacht auf Sonntag zwei Frauen verletzt worden.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

 Ein 25-Jähriger Salzburger schubste eine 23-Jährige zurück, so dass sie auf den Boden stürzte und am Asphalt aufschlug. Eine ihr zu Hilfe eilende 27-Jährige stieß der Mann ebenfalls zu Boden und trat auf sie ein, berichtete die Polizei Salzburg.

Als die Polizei eintraf, flüchtete der 25-Jährige. Die Beamten konnten den Mann jedoch einholen und anhalten. Eine nachfolgende Polizeistreife nahm den alkoholisierten Mann fest.

Auch in Hallein hat es in der Nacht auf Sonntag Gewalt gegen eine Frau gegeben. Ein 29-Jähriger, der seine Lebensgefährtin mit einem Messer bedrohte, wurde festgenommen.

Er hatte die Frau attackiert. Sie wurde leicht verletzt. Eine Polizeistreife brachte den rabiaten Mann in die Justizanstalt Puch-Urstein. Gegen ihn wurde ein Betretungsverbot verhängt.