Erstellt am 16. April 2016, 11:35

von APA/Red

26-Jähriger Amerikaner in Salzburg mit Messer bedroht. Ein 26-jähriger Amerikaner ist in der Nacht auf Samstag am Salzburger Hauptbahnhof mit einem Messer bedroht worden. Ein 42-Jähriger hatte schwer betrunken mit der 15 Zentimeter langen Stichwaffe vor ihm herumgefuchtelt. Die alarmierte Polizei nahm den Alkoholisierten fest, berichtete die Pressestelle.

 |  NOEN, APA (Symbolbild)

Der Ungar war kurz vor 2.00 Uhr auf der Bildfläche erschienen und hatte mit seinem Messer den 26-Jährigen bedroht. Der 42-Jährige hatte laut Polizeibericht rund 1,5 Promille intus. Er war vorerst nicht vernehmungsfähig und wurde in das Polizeianhaltezentrum gebracht.

In Salzburg-Itzling endete rund zwei Stunden später eine Auseinandersetzung für einen 27-Jährigen im Spital. Er geriet mit einem 50-Jährigen in Streit. Dabei schlug der Ältere mit Fäusten und Füßen gegen den Kopf des Salzburgers. Die Rettung brachte den Verletzten in die Unfallchirurgie. Die Polizei nahm den türkischen Angreifer fest.