Erstellt am 18. September 2015, 09:42

von APA Red

42-jähriger Mann erschossen. Mordalarm in Wien-Währing: In der Nacht auf Freitag ist in einer Wohnung in der Wallrißstraße ein 42-jähriger Mann erschossen worden.

 |  NOEN, APA (Archiv/Hochmuth)

Nach Angaben von Polizeisprecher Christoph Pölzl wurde ein 44-Jähriger als Tatverdächtiger in Polizeigewahrsam genommen. Dieser hatte um 00.40 Uhr die Beamten verständigt.

Der 42-Jährige wurde laut Polizei in den Kopf getroffen. Nach ersten Ermittlungen wurde ein Schuss abgegeben. Die Waffe gehört dem festgenommenen 44-Jährigen, er hat sie legal besessen, sagte Pölzl.

Unklar ist, ob der Ältere den 42-jährigen Mann vorsätzlich erschossen hat oder ob sich versehentlich ein Schuss aus der Faustfeuerwaffe gelöst hat. Die Polizei ermittelt in Richtung Mord, der Tatverdächtige soll im Laufe des Tages einvernommen werden.